Rezepte
22. August 2018 | Aktualisiert:

Ein Eintopf aus schwarzen Bohnen, Kokosmilch, Bacon und mehr. Dazu gibt es Crostini mit Tomate.

Köstlich: Der cremige Schwarze-Bohnen-Eintopf mit Tomaten und Kokosmilch. Dazu wird Crostini gereicht. Foto: familienfuchs

Beitrag teilen bei:
Fertig in
25
Minuten
Vorbereiten
10
Minuten
Zubereiten
15
Minuten

Zutaten fĂŒr 4 Personen

FĂŒr den Eintopf
1 Dose schwarze Bohnen
250 ml Kokosmilch
1 gelbe Paprika
1 rote Paprika
1 Kartoffel
1 Möhre
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Dose Tomaten (fein gehackt)
150 g grĂŒne Bohnen
100 g FrĂŒhstĂŒcksspeck (Bacon)
2 EL Tomatenmark
Salz
Pfeffer
Kurkuma
2 EL Olivenöl
Schmand und Schnittlauch zum Servieren

FĂŒr die Crostini
8 Scheiben Baguette, Ciabatta oder Landbrot
3 Tomaten
1 Knoblauchzehe
1 Bund Schnittlauch
2 EL Olivenöl


NĂ€hrwerte p. Port.
450
kcal
15g
Eiweiß
27g
Fett
34g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Crostini

  1. Tomaten waschen und fein wĂŒrfeln. Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden. Knoblauch schĂ€len und fein hacken. Tomaten, Knoblauch, 2 EL Olivenöl und die HĂ€lfte des Schnittlauchs mischen. Mit Salz und Pfeffer wĂŒrzen und – so lange der Eintopf zubereitet wird – in den KĂŒhlschrank stellen.
  2. Brot in zirka 1 cm dicke Scheiben schneiden und toasten. Alternativ im Backoffen goldbraun backen.
Crostini mit Tomaten, Knoblauch und Schnittlauch.
Zum Eintopf werden Crostini gereicht. Foto: familienfuchs

Eintopf

  1. Zwiebel schĂ€len und wĂŒrfeln. Paprika putzen, waschen und fein wĂŒrfeln. Kartoffel und Möhre schĂ€len und ebenfalls kleinwĂŒrfeln. Die Knoblauchzehe schĂ€len und fein hacken. GrĂŒne Bohnen putzen, waschen und in zirka 2 cm lange StĂŒcke schneiden.
  2. 2 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dĂŒnsten. Möhre, Bohnen, Kartoffel und Tomatenmark dazugeben und etwa 2 Minuten mitdĂŒnsten. WĂ€hrenddessen die schwarzen Bohnen abspĂŒlen und mit der Kokosmilch fein pĂŒrieren. Nun die Paprika in den Topf geben und eine weitere Minute dĂŒnsten. Die feingehackten Tomaten und 500 ml Wasser einrĂŒhren. Alles aufkochen und zugedeckt etwa 10 Minuten köcheln, bis die Kartoffeln gar sind.
  3. Inzwischen Speck in einer Pfanne von beiden Seiten knusprig braten. Auf einem StĂŒck KĂŒchenpapier abtropfen lassen.
  4. Wenn die Kartoffeln gar sind, das Bohnen-PĂŒree mit Kokosmilch dazugeben und kurz aufkochen lassen.
  5. Den Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Speck grob zerteilen. Suppe mit ein wenig Schmand, Speck und dem Rest Schnittlauch anrichten. Tomatenmasse auf dem Brot verteilen und die Crostini dazu reichen.
Ein cremiger Bohnen-Eintopf mit Tomate, Kokosmilch, Paprika, Knoblauch und mehr. Dazu gibt es Crostini mit Tomate und Schnittlauch
Fertig ist der Eintopf mit Bohnen, Tomaten, Kokos und mehr. Guten Appetit! Foto: familienfuchs

Mild oder scharf? Die GeschmĂ€cker sind ja bekanntlich verschieden. Stelle einfach Tabasco oder Cayennepfeffer zum NachwĂŒrzen auf den Tisch.

Guten Appetit!

Hat es dir geschmeckt? Probiere doch auch mal unseren leckeren Quinoa-Salat oder die köstlichen russischen Watruschki-Quarkbrötchen.

Beitrag teilen bei:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.