Anzeige
Basteln, Spiel & Spaß
28. Mai 2018 | Aktualisiert:

Raupe basteln mit einem Taschentuch

Kinderleicht: So einfach kannst du aus einem Taschentusch eine super realistische Raupe basteln. Perfekt auch als Aktion beim nächsten Kindergeburtstag. Foto: familienfuchs

Huch? Was kriecht denn da über’s Blatt? Diese kleine Raupe sieht nicht nur super realistisch aus, sie kann sich auch lebensecht bewegen. Und das schönste an der ganzen Sache ist: Die Raupe kannst du super leicht nachbasteln. Wie wäre es mit dem Motto „Die kleine Raupe Nimmersatt“ beim nächsten Kindergeburtstag? Je nach Alter können mehrere oder alle Schritte von den Kids übernommen werden.

Und so kannst du die Raupe basteln:

Um die Raupe zu basteln benötigst du:

 

Um die Raupe zu basteln benötigt du Schere, Kleber, schwarzen Filzstift, Holzspieß, Taschentuch, grünes Tonpapier, Heißklebepistole und einen Strohhalm.
Diese Materialien und Werkzeuge benötigst du für die kleine Raupe. Foto: familienfuchs

So einfach kannst du die Raupe basteln:

Schritt 1 – Taschentuch zuschneiden

Für den Engerling werden nur 3/4 des Taschentuchs benötigt. Schneide den Rest ab. Damit die Raupe nicht zu dick wird, und sich später geschmeidiger bewegen kann, nimm nur eine Lage des Tuchs.

Das Taschentuch wird stramm auf einen Strohhalm gewickelt und zusammengeklebt.
Das Taschentuch wird stramm auf einen Strohhalm gewickelt und zusammengeklebt. Nach kurzer Trocknungszeit kann die Raupe abgestreift werden. Fotos: familienfuchs

Schritt 2 – Tuch um Trinkhalm wickeln

Wickel nun das Tuch eng um einen Strohhalm oder einen Holzspieß. Zum Befestigen benutzt du Bastelkleber. Dieser lässt sich leicht mit einem Pinsel auf das Taschentuch auftragen.

Lass die Raupe nun trocknen.

Bastelbuch für Kinder

Mein erstes Bastelbuch

  • Motive im Buch zum ausschneiden
  • ausmalen nach Lust und Laune
  • fördert die Feinmotorik
  • 32 Seiten
5,95 Euro

Schritt 3 – Ein Blatt für die Raupe basteln

Währenddessen bastelst du das Blatt für die Raupe. Zuerst bringe es mit einer Schere in die richtige Form. Mit Hilfe des Spießes kannst du dem Blatt nun Struktur verleihen.

Raupe basteln: Mit dem Holzspieß wird eine Struktur in das Blatt gedrückt.
Mit dem Holzspieß kannst du dem Blatt Struktur verleihen. Foto: familienfuchs

Schritt 4 – Engerling vom Halm befreien

Sobald die Raupe getrocknet ist, schiebe sie auf dem Halm oder Spieß wie ein Akkordeon fest zusammen. Ziehe den Engerling nun von seiner „Halterung“.

Schritt 5 – Raupe befestigen

Jetzt kommt die Heißklebepistole zum Einsatz. Klebe das eine Ende des Engerlings an dem Ende des Spießes fest. Schneide nun zirka vier Zentimeter vom Strohhalm ab und schiebe das Stückchen über den Holzspieß. Das andere Ende der Raupe wird schließlich mit Heißkleber am Trinkhalm befestigt. Kleiner Tipp: Einen durchsichtigen und dünnen Trinkhalm (wie in dieser Anleitung) findest du bei Trinkpäckchen für Kinder. Es geht aber auch ein ganz normaler.

Die Raupe wird auf einem Holzspieß befestigt.
Die Taschentuch-Raupe wird auf den Holzspieß und auf den Trinkhalm geklebt. Danach kannst du sie bemalen. Fotos: familienfuchs

Schritt 6 – Die Raupe bemalen

Definiere den Kopf und die Füßchen der Raupe nun mit dem schwarzen Filzstift. Tipp: Falls du eine Raupe Nimmersatt basteln möchtest, nimmst du an dieser Stelle einen roten Stift für den Kopf. Den Körper bemalst du am besten in unterschiedlichen Grüntönen. Zum Schluss befestigst du den Trinkhalm mit der Heißklebepistole am Blatt. Fertig!

Raupe basteln: Die fertige Raupe auf dem grünen Blatt.
Die kleine Raupe ist nun fertig. Viel Spaß beim Spielen! Foto: familienfuchs

Für einen Kindergeburtstag mit dem Motto „Weltraum“ hätten wir noch eine tolle Anleitung wie du ein Ufo basteln kannst. Und in dieser Anleitung zeigen wir dir, wie du einen Vulkan zum Ausbruch bringst.

Faltklassiker für Kinder

Faltklassiker für Kinderhände

  • Schritt-für-Schritt-Anleitungen
  • fördert die Feinmotorik
  • fördert die Konzentration
  • 64 Seiten
ab 7,99 Euro

Viel Spaß beim nachbasteln!

Bei Fragen und Anregungen schreibe uns bitte in den Kommentaren!

Eine Raupe basteln – aus einem Taschentuch
4.9 (10 Bewertungen)
Auch interessant:

3 Kommentare

  1. Hallo!

    Ich habe die Raupe im Englischunterricht zum Buch „The very hungry Caterpillar“ gebastelt. Funktioniert prima und sieht super aus. Die Kinder waren begeistert! Vielen Dank für die tolle Anleitung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.